3D-Modellierung und Scannen

Digitales Kopieren von Skulpturen

3D-Scannen und Design

Figuren von Flachreliefs

Genauer 3D-Scan der Figur des Hohepriesters. Die Kirche Elisabeth. Englers Organe.
Das Kopieren von Skulpturen mittels 3D-Scannen erweitert unser Angebot zusätzlich. Es besteht aus der Möglichkeit der elektronischen Speicherung eines Objekts, der Verarbeitung dieser Daten in einem Computerprogramm, der "Neugestaltung" fehlender Elemente oder Befestigungen und der Erstellung der originalgetreuen oder modernisierten (auf Kundenwunsch angepassten) Kopie mithilfe der CNC-Technologie.
3D-Scan des Wappens. 3D-Modell. Viktor-Art

Kopieren von Skulpturen - 3D-Scan-Dienste

Unser Angebot umfasst einen Service, der das digitale Kopieren von 3D-Skulpturen ermöglicht. Wir können eine von zwei Technologien verwenden:
  • CNC-Laserscanning,
  • strukturiertes Lichtscannen.
Bei beiden Technologien führt die Software die Analyse der gesammelten Daten während des Scanvorgangs durch und generiert eine Punktwolke, mit der Sie ein virtuelles Objekt erstellen können (digitales Kopieren von Skulpturen). Dann werden diese Punkte (während der Triangulation) zu einem Dreiecksnetz kombiniert. Aufeinanderfolgende Netze aus einzelnen Projektionen können kombiniert werden, um ein genaues und wasserdichtes 3D-Modell zu erhalten.

Skulpturen kopieren - das Angebot des Online-Shops viktor-art.pl

Die Dienstleistungen, die wir im Zusammenhang mit dem digitalen 3D-Kopieren von Skulpturen anbieten, umfassen:
  • 3D-Prototyping
  • 3D-Kopieren
  • 3D-Repliken
  • Teilemessung
  • CAD-Datenwiederherstellung
  • Reverse Engineering
  • Entwerfen von Teilen für ein vorhandenes Teil,
  • Verbesserung der Qualität der hergestellten Teile oder Komponenten,
  • Modellarchivierung,
  • virtuelle Museen.
Überprüfen Sie auch unser Angebot bezüglich CNC-Fräsen und Kopieren von Figuren in Holz.

Digitales Kopieren von Skulpturen - warum lohnt es sich?

Der Hauptvorteil des Weißlichtscannens ist die Mobilität und die weitgehend unbegrenzten Abmessungen der gescannten Objekte. Dies bedeutet, dass wir Scans bei Ihnen zu Hause, in Produktionshallen, direkt in Museen oder im Freien durchführen können.

Bei der Arbeit setzen wir innovative Technologien ein, die die effiziente Ausführung von Qualitätsobjekten ermöglichen:
3D Hai. 3D-Scannen - Viktor-Art

Weißlicht-Struktur-Scan-Technologie

Es besteht darin, mithilfe von weißem Licht und seinen Brechungen auf der kopierten Skulptur Informationen über die Form und Geometrie eines Objekts zu erhalten. 3D-Scanner mit strukturiertem Licht projizieren Lichtmuster auf das Element und analysieren die Verformung der entworfenen Muster auf Ebenen.

Der Vorteil von strukturierten Lichtscannern ist Geschwindigkeit und Präzision. Anstatt Punkte einzeln zu scannen, scannen strukturierte Lichtscanner mehrere Punkte, indem sie gleichzeitig das gesamte Sichtfeld scannen. Durch das Scannen des gesamten Sichtfelds in Sekundenbruchteilen wird das Problem der Bewegungsverzerrung verringert oder beseitigt.

Die kombinierte Verwendung von 3D-Scanning- und CNC-Frästechnologie ermöglicht das digitale Kopieren von Skulpturen, d. H. Das Erstellen von Repliken realer Objekte in ihrem Originalmaterial, ohne die Verwendung traditioneller Putztechniken, die in vielen Fällen zu invasiv sein können, um an wertvollen oder empfindlichen Objekten des kulturellen Erbes vorgenommen zu werden.
Strukturelles Scannen Viktor-Art. Hohe Genauigkeit der Scans.

3D-CNC-Laserscanning-Technologie

Es besteht darin, Informationen über die Form und Geometrie eines Objekts mithilfe eines Laserstrahls und einer berührungslosen Messung des Abstands zum Objekt basierend auf dem CNC-Vorschub zu erhalten.

Mit der auf diese Weise aus dem gescannten Objekt erstellten Punktwolke können Sie eine digitale Kopie der Skulptur erstellen. Es handelt sich um eine Reihe von Punkten, die die Oberfläche des gescannten Objekts widerspiegeln. Sie werden durch drei Koordinaten X, Y, Z beschrieben. Dann werden diese Punkte (während der Triangulation) zu einem Dreiecksnetz kombiniert.
Die gemessenen Entfernungen sind sehr genau und der Scanner selbst kann sowohl für numismatische Details als auch für Zahlen mit einer Höhe von bis zu einem Meter verwendet werden. Die Einschränkung dieser Art des Scannens ist die mangelnde Mobilität. Alle digital kopierten Skulpturen, die einem 3D-Laserscanning unterzogen wurden, müssen zu uns nach Hause geliefert werden.

Für Museumsobjekte, historische Elemente (die Teil eines größeren Ganzen sind, das nicht übertragen werden kann) oder andere Modelle, die dauerhaft mit dem Boden verbunden sind, empfehlen wir, beim Kunden mit strukturellem Licht zu scannen.
Der Altar besteht aus Holz und Marmor. Viktor-Art Scan und Modell

Strukturelles Scannen

CNC-Laserscanning